Eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft - Zusammen ist man weniger allein

Eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft – Zusammen ist man weniger allein

“Sie hatte einen Ort gefunden, an dem sie gerne lebte. Einen seltsamen Ort, ausgefallen wie die Leute, die darin wohnten.” Die junge, magersüchtige Camille arbeitet trotz großem künstlerischem Talent in der Putzkolonne. Der stotternde, zurückhaltende Philibert ist ein historischer Einstein und scheint…


Genre: Belletristik, Gegenwartsliteratur, Liebesroman, Roman
Subjects: Angst, Familie, Frankreich, Freundschaft, Kunst, Leben, Leidenschaft, Liebe, Magersucht, Paris, Traum, Verlust, Wohngemeinschaft, Zusammenhalt