Ein letzter großer Irving: „Der letzte Sessellift“

Ein letzter großer Irving: „Der letzte Sessellift“

„Es gibt mehr als nur eine Art zu lieben, Adam.“ New Hampshire. Adam Brewster wächst in einer eher unkonventionellen Familie auf, ohne Vater, dafür umgeben von starken Frauen. Seine Großmutter prägt und hält die Familie trotz aller Differenzen zusammen, seine…


Genre: Belletristik, Gegenwartsliteratur, Gesellschaftsroman, Roman, US-Romane
Subjects: Bücher, Ehe, erwachsen werden, Familie, Freundschaft, Gesellschaft, Glück, Homosexualität, Kinder, Leben, Lebenswege, LGBTQ, Liebe, Mutterschaft, New York, Religion, Schreiben, Sex, Tod, Toleranz, Traum, USA, Vater-Sohn-Beziehung, Verlust, Zusammenhalt
Writers & Lovers

Writers & Lovers

„Und?“, sagt er, bevor ich zu weit von ihm weggelangen kann, „was macht der Roman?“ Er sagt es, als wäre das Wort meine Privaterfindung. […] „ich staune nur immer wieder, dass du glaubst, du hättest etwas zu sagen.“ […] Ich…


Genre: Belletristik, Gegenwartsliteratur, Roman
Subjects: Beruf, Bücher, Leben, Lebenswege, Leidenschaft, Liebe, Schreiben, Tod, Traum, USA, Verlust
Cover Abbitte

Über Schuld und Vergebung: Abbitte

„Sie war selbst in die Falle gelaufen, ins Labyrinth ihrer Hirngespinste marschiert, und sie war zu jung, zu verschüchtert, zu gefallsüchtig, um auf einer Umkehr zu bestehen. […] Eine eindrucksvolle Gemeinde hatte sich um ihre ersten Gewißheiten geschart, und die…


Genre: Belletristik, Britische Romane, Gegenwartsliteratur, Liebesroman, Roman
Subjects: Bücher, Dünkirchen, erwachsen werden, Familie, Freundschaft, Geschwister, Gesellschaft, Glück, Kinder, Krieg, Lebenswege, Leidenschaft, Liebe, Nationalsozialismus, Reue, Schicksal, Schreiben, Schuld, Unschuld, Verlust
Eine Frage der Identität: "Stiller"

Eine Frage der Identität: „Stiller“

„Dass ein Leben ein wirkliches Leben gewesen ist, es ist schwer zu sagen, worauf es ankommt. Ich nenne es Wirklichkeit, doch was heißt das! Sie können auch sagen: dass einer mit sich selbst identisch wird. Andernfalls ist er nie gewesen!“…


Genre: Belletristik, Erzählung, Klassiker, Roman
Subjects: Affäre, Architektur, Ehe, Einsamkeit, Freundschaft, Gesellschaft, Glück, Heimat, Leben, Lebenswege, Leidenschaft, Liebe, Schicksal, Schreiben, Schweiz, Selbstverwirklichung, Tod, USA, Verlust
Eine bissige und verfilmte Satire: Die Ehefrau

Eine bissige und verfilmte Satire: Die Ehefrau

„Jeder weiß, wie Frauen unermüdlich weitermachen, wie sie Pläne entwickeln, Rezepte, Ideen für eine bessere Welt, die sie dann manchmal auf dem Weg zum Gitterbett mitten in der Nacht, zur Drogerie oder ins Badezimmer verlieren. Sie verlieren sie, während sie…


Genre: Belletristik, Gegenwartsliteratur, Roman
Subjects: Affäre, Beruf, Bücher, Ehe, Familie, Glück, Kinder, Leben, Lebenswege, Leidenschaft, Liebe, Schreiben, Selbstverwirklichung, Traum, USA
"Nach einer wahren Geschichte" - über eine ungesunde Frauenfreundschaft

„Nach einer wahren Geschichte“ – über eine ungesunde Frauenfreundschaft

„Wenn du nicht die kleine Verrücktheit an jemandem erkennst, kannst du ihn nicht lieben. Wenn du seinen Funken Wahnsinn nicht erkennst, verpasst du den Menschen. Der Funke Wahnsinn in ihm ist die Quelle seines Charmes.“ Paris. In einer Bar lernt…


Genre: Belletristik, Gegenwartsliteratur, Roman
Subjects: Autor, Bücher, Bücherliebe, Familie, Frauenfreundschaft, Freundschaft, Kinder, Liebe, Paris, Schreibblockade, Schreiben, Schriftstellerei, Seelenverwandtschaft
Ganz großes Kino - Die Deutschlehrerin

Ganz großes Kino – Die Deutschlehrerin

„Sein ganzes Leben hängt von dieser einen Entscheidung ab! Warum kann man nicht mehrere Entwürfe seines Lebens versuchen und sich dann für einen entscheiden? Ein Leben ist, als hätte man keines! Wenn man sich falsch entschieden hat und sich das…


Genre: Belletristik, Gegenwartsliteratur, Krimi, Liebesroman, Roman, Thriller
Subjects: Abgründe, Angst, Beruf, Familie, Geschichten, Kinder, Komplex, Liebe, Schreiben, Tod, Traum, Verlust